Read Time:1 Minute, 16 Second

Die Lesung ist am Samstag, den 06.08.2022 im Festzelt gegenüber des Humboldtbaus auf dem Campus der TU Ilmenau, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr.

Karten im Vorverkauf für 5 EUR (Studenten) und 8 EUR (Verdiener), gibt es in der Stadtinformation und der Bücherstube, an der Abendkasse ein Euro mehr.

Unterstützt durch den Studierendenrat der TU Ilmenau und der Stadt Ilmenau

Lesung mit Akram El-Bahay

Akram El-Bahay
Akram El-Bahay arbeitet als Journalist und Autor. Als Kind eines ägyptischen Vaters und einer deutschen Mutter ist er mit Einflüssen aus zwei Kulturkreisen aufgewachsen. Dies spiegelt sich auch in seinen Romanen wider: klassische Fantasy-Geschichten um Drachen und Magie, die ebenso sehr an Der Herr der Ringe wie an orientalische Märchen erinnern. Mit seinem ersten Roman Flammenwüste war er für mehrere Literaturpreise nominiert, er gewann den Phantastik-Literaturpreis Seraph in der Kategorie Bestes Debüt(Quelle: wikipedia.de)

Ministry of Souls – Das Schattentor

Jack arbeitet für das Ministry of Souls. Sein erster Auftrag führt ihn zu einem Mord an mehreren arabischen Staatsgästen von Königen Victoria in den Buckingham Palace. Auf der Suche nach den Seelen der verstorbenen bemerkt er, dass eine Frau noch lebt. Als er von einem bösartigen Wesen angegriffen wird, bleibt ihm nur ein Ausweg um die junge Frau noch zu retten: Er bringt sie in das Zwischenreich und verletzt damit eine der Grundregeln der Soulmen. Bei dem Versuch, sie aus der Zwischenwelt zurückzuholen, deckt er eine Verschwörung auf, die sogar das Leben der Königin bedroht …