TheaterLeiterTheater: 2. Vorst. \\“Die Physiker\\“

Wann:
Juni 6, 2012 um 18:00 – 20:30
2012-06-06T18:00:00+00:00
2012-06-06T20:30:00+00:00
Wo:
TU-Bibliothek
Schulungsraum

In der privaten Nervenklinik \“Les Cérisiers\“ wimmelt es von Polizei: Schon die zweite erdrosselte Krankenschwester! Wieder durch einen Patienten, der sich für einen berühmten Physiker hält. Ein Experiment? Oder Protest gegen schlechte Pflege? Die Motive bleiben dunkel. Ein dritter Mord wird folgen. \“Die Vernunft forderte diesen Schritt.\“ Die Verrückten meinen es ernst. Denn das Schicksal der Menschheit steht auf dem Spiel. Was wie Wahnsinn aussah, entpuppt sich als Tarnung: \“Entweder bleiben wir im Irrenhaus, oder die Welt wird eines.\“ Dies ist die bittere Erkenntnis des dritten Täters und – Physikers. Der Plan, die Menschheit durch Aufgabe der Wissenschaft zu retten, ist radikal – doch kann er Erfolg haben?

Wohin führt der Fortschritt? Wie viel Wissen kann man der Menschheit zumuten? Wer hat die Macht über das Wissen? Sind wir schon an die Grenzen des Erfassbaren gestoßen? Bringt das Wissen die Menschheit wirklich voran, oder vernichten wir uns irgendwann selbst? Heißt Verantwortung, das Wissen für sich zu behalten?

In dem Stückklassiker \“Die Physiker\“ denkt Friedrich Dürrenmatt diese Fragen in Form einer Geschichte zu Ende, und \“eine Geschichte ist erst dann zu Ende gedacht, wenn sie ihre schlimmstmögliche Wendung genommen hat.\“
Doch es wäre nicht Dürrenmatt, wenn diese Tragödie nicht als Komödie daherkäme. Natürlich als schwarze Komödie – und so war es vielleicht nur eine Frage der Zeit, bis das Ilmenauer TheaterLeiterTheater sie aufgriff, ja aufgreifen musste.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.