„Kleine Reihe“ 2016 – Sommerkonzert

Beim Sommerkonzert am 25. August 2016 um 20 Uhr erklingen in der Kreuzkirche auf dem Ilmenauer Friedhof Streichquartette von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Anton Webern.

Zu Gast ist das „Eliot-Quartett“, das im Rahmen der 24. Internationalen Kammermusikwoche an einem Meisterkurs der Thüringischen Sommerakademie Böhlen/Thüringen teilnimmt.

Neben wunderschönen Streichquartetten in d-Moll von Mozart und dem „Rosamunde“-Quartett a-Moll von Schubert stehen auch Anton Weberns „Fünf Sätze für Streichquartett“ auf dem Programm. Eine Musik, die in Ilmenau selten zu hören ist und einige hiesige Musikfreunde förmlich ins Schwärmen geraten lässt.

Eintrittskarten zu 12 / 8 € sind an der Abendkasse in der Kreuzkirche erhältlich.

 

Eliot Quartett 4 300 dpi